THIER   Kontakt   Impressum 
 
  Firma
  Grundofen
  Kombination
  Heizkamin
  Kaminofen
  Backen & Kochen
  Feuer & Wasser
  Heizflächen
  > Relax & Enjoy
  > Cool Heat
  > Wandheizung
  Ofenstube
  Neuigkeiten
  Kontakt

  THIER Kachelofen
  Kimpflerhof
  D-88410 Bad Wurzach

  www.thier-kacheloefen.de

 

Wandheizung mit Wohlfühlgarantie

Die angenehmste Wärme ist die natürliche Strahlungswärme, die dem Wärmeprinzip der Sonne entspricht.

Wie beim Kachelofen erfolgt der Aufbau mit Speichersteinen aus Schamotte.
Hierfür wurde ein spezielles Speicherstein-System entwickelt - COTERRA.

COTERRA-SYSTEM

COTERRA besteht aus Schamotte gebranntem unglasiertem Ton. Dieses Material ist ein erstklassiger Wärmespeicher.
In den COTERRA-Steinen befinden sich Aufnahmerillen, worin entweder ein Elektroheizkabel oder ein Warmwasserrohr eingelegt wird.
Der COTERRA Stein nimmt die Wärmeenergie auf und gibt sie anschließend als Strahlungswärme über die Keramik oder den Putz gleichmäßig ab.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Mit diesem System können großflächige Wandheizungen, beheizte Sitzbänke, Wärmeliegen, Wärmesäulen, Wärmeflächen und Wandgestaltungen aus Keramik realisiert werden.

COTERRA - Grundaufbau

   1 > Wand - Ziegelmauerwerk, Holzständerbauweise . . .
   2 > Wärmedämmung nach DIN
   3 > COTERRA–Stein
   4 > Flexkleber auf Glasfasergewebe
   5 > Keramik, Putz, Lehm oder Fliesen

Positionierung der Heizflächen

Die Heizflächen werden vorzugsweise innen an den Außenwänden angebracht, um eine Wärmeabstrahlung des menschlichen Körpers zu diesen potentiell kalten Flächen hin zu vermeiden. Bei der Belegung von Innenwänden werden vor allem Behaglichkeitszonen geschaffen, dass heißt, es werden diejenigen Zonen mit Wandheizung versehen, in denen z.B. Sitzgruppen, Essecken, Schreibtische oder Ruhezonen eingerichtet werden. Der Bedarf an Wandheizung ist abhängig vom Dämmzustand und der Heizlast des jeweiligen Gebäudes und liegt in der Regel zwischen 25 % und 50 % der Wohnfläche.

Vorteile von Heizflächen

   • Heizkostensparend, da Niedertemperaturbetrieb
   • Großflächige, gleichmäßige Wärmestrahlung
   • Freie Raumgestaltung möglich
   • Gesundes, behagliches Raumklima
   • Keine Belastung der Atemwege, daher ideal für Allergiker

. . . stellen Sie sich vor, ein Teilstück Ihrer Wand wäre warm wie ein Kachelofen